„Rabenschwarze Seelen“ – schräge Mordgeschichten aus dem Ruhrgebiet
und anderswo
Die Autorin Petra Gockeln nimmt Sie augenzwinkernd mit auf die Reise
in die AbgrĂĽnde der menschlichen Seele.
In ihrem aktuellen Buch „Rabenschwarze Seelen“ drehen sich kreative
Mörder und ahnungslose Opfer im Todesreigen – doch wen von beiden
der Tod letztendlich erwählt, steht auf einem anderen Blatt.
Schwarzer Humor und ungewöhnliche Mordmethoden garantieren
eine spannende Lesung.

Öffentliche Veranstaltung der Fakultät für Kulturreflexion – Studium Fundamentale der Universität Witten/Herdecke, Sommersemester 2019

DATUM / 26.06.2019

BEGINN / 19:30 Uhr

EINTRITT / frei!