Peter Burns ist meist mit dem DJ-Trio Funk Fatal unterwegs. Doch DJ-Namen waren fĂĽr das Kollektiv eigentlich noch nie wichtig. Hauptsache es grooved. Die Crew serviert seit 2003 eine fatal gute Mischung aus Funk, Breaks und Hip Hop und steht fĂĽr genreĂĽbergreifenden Sound, der einfach SpaĂź macht.

Peter Burns hat über die Jahre eine enorme musikalische Bandbreite entwickelt – neben Funk Fatal ist er an Projekten wie Remote Controlled Youth (Drum and Bass), oder dem Shoeshine Swing Salon (Swing, Blues, Hot Jazz) beteiligt. Insgesamt spürt man trotz der verschiedenen Einflüsse eine Nähe zu Off-Beat Rhythmen, also alles wozu man sagt: „we clap on two!“.

Dabei zieht er seit über zehn Jahren durch Clubs in Dortmund, wie dem Cosmotopia, dem FZW, Le Grand und durch Münster, wie z.B. dem Gleis22, Triptychon, SpecOps oder Kitty’s Trinksalon – um nur ein paar Adressen zu nennen.

DATUM / 27.04.2017

EINLASS / 19:30 Uhr

BEGINN / 20:00 Uhr

EINTRITT / der Würfel entscheidet!