Druck & Klang balancieren, verstecken und spielen mit der Grenze zwischen Synthie- und Flächen-lastigem Techno. Die musikalische Reise in ihren Sets ist schwierig zu beschreiben, sphärische atmosphärische Breaks treffen auf fette Synths und eine harte Kick, Stillstand ausgeschlossen.
Dabei vergessen sie aber nie ihren roten Faden – einen tiefen und rollenden Bass – mitzubringen. Sphärische atmosphärische Breaks treffen auf fette Synths und eine harte Kick, Stillstand ausgeschlossen. Knapp ein Jahr zusammen an den Decks, ergänzen die Beiden mit den Residents um Tabula Rasa und Spontan Bochum, zwei aus dem Nachtleben des Ruhrpotts nicht mehr wegzudenkende Veranstaltungsreihen.
Sie ziehen ihre Einflüsse aus vielen verschiedenen Musikrichtungen und von verschiedenen Künstlern. Namen wie Tale of Us, Amelie Lens, Slam, Rødhåd oder Hidden Empire prägen ihren Sound und steuern dazu bei, dass Duo und Hörer auf einem Nenner zusammenfinden.

https://soundcloud.com/druck_klang

DATUM / 15.02.2018

EINLASS / 19:30 Uhr

BEGINN / 20:00 Uhr

EINTRITT / der Würfel entscheidet!