Malstrom

Das neu gegründete „Jazzkollektiv Ruhr“ läd wieder zum Roxi-Jazz ein. Der neue Verein soll in dieser Konzertreihe Musiker und Musikliebhaber der Region zusammenbringen und der erstklassigen jungen Jazzszene des Ruhrgebiets insgesamt mehr Strahlkraft verleihen.

Band: Malstrom

Florian Walter – Saxophone, Axel Zajac – Guitar, Jo Beyer – Drums

Ein wirbelnder Sog der in einem erloschenen unterirdischen Riesenvulkan verschwindet. Es ist ein ewiges Wechselspiel zwischen dem Abstürzen in die unendliche Tiefe des Meeres und dem Reiz des Risikos am Rande des Wirbels die Gefahr zu genießen. Sicherheit gibt es in jedem Fall nicht. Fische und anderes Meeresgetier meiden instinktiv die Nähe des Strudels, Menschen hingegen werden immer wieder Opfer ihrer nicht zu bezähmenden Neugier und wagen sich zu nahe heran.

„Die Musik der drei ist eine perfekt gespielte Mischung aus Progessive Rock von Bands wie “Dream Theatre” oder “Tool” und Gitarrenvirtuosen wie Yngwie Malmsteen und vertracktem Jazz von Steve Coleman oder der Expressivitat von John Zorn. Dazu kommt aber eine jugendliche Unbedarftheit und Frische, die SpaĂź macht.“ – BR-Blog, Ulrich Habersetzer

DATUM / 12.02.2019

EINLASS / 19:30 Uhr

BEGINN / 20:00 Uhr

EINTRITT / frei – Spenden erwĂĽnscht!