Doppelkonzert: Velour + Bellchild

Velour sind vier junge K√ľnstler und Autodidakten aus Essen.
Musikalisch
stark beeinflusst von Jazz und Hiphop sowie von House und Triphop, produziert Velour einen warmen, dreckigen Sound, inklusive verspulter Beats und repetitiven Vocals.
Immer wandlungsf√§hig und dabei wenig angestrengt. Atmosph√§risch aber mit dem n√∂tigen Drive. Energisch zur√ľck lehnen und alles entspannt nach vorne werfen ‚Äď bei Velour ist das ein Zuspruch in sich.

Bellchild ist das uneheliche Kind dreier Musiker. Geboren zwischen Rhein und Ruhr tobte es neugierig durch akustische und synthetische Klanglandschaften, immer auf der Suche nach Neuem.
Das erste musikalische Lebenszeichen setzte die Band Ende 2016 mit der Komposition Mojo und zugeh√∂rigem Video. P√ľnktlich zum Jahreswechsel folgte die zweite Single Focus Pocus, gepaart mit einem Video welches erstmals die Macher hinter dem Projekt erahnen lies.
Die musikalischen Einfl√ľsse der
Experimental Pop Band reichen von Radiohead √ľber Son Lux bis hin zu Bj√∂rk. Nach dem dritten Single Release, welches den Namen Embrace tr√§gt, wurde unter Anderem das Open Source Festival aufmerksam und bot der Band erstmals die M√∂glichkeit, sich neben K√ľnstlern wie Mount Kimbie und Trentem√łller zu pr√§sentieren. Es folgten Auftritte auf dem c/o Pop Festival und Reeperbahn Festival.

DATUM / 14.09.2019

EINLASS / 19:30 Uhr

BEGINN / 20:00 Uhr

EINTRITT¬†/¬†VVK: 8‚ā¨, AK: 10‚ā¨

Tickets gibt es im Knut’s an der Theke und bei Eventim: